AYURVEDA PRAXIS HEYDENRIECH Rathenauplatz 9, Köln
AYURVEDA PRAXIS HEYDENRIECHRathenauplatz 9, Köln

AYURVEDA

Ayurvedische Beratung
& Marma Chikitsa

Die "Ayurvedische Beratung" umfasst eine vollständige ayurvedische Untersuchung (Irisdiagnose, Pulsdiagnose, Zungendiagnose, Hautdiagnose, Marmadiagnose, ayurvedische Anamnese, Dosha Analyse), Ernährungsberatung und alltag-bezogene Empfehlungen inklusive ayurvedische Kräuter und Öle. Meditation, Mantra und Pranayama (Atemübungen) und Anpassung der Alltagshandlungen an den individuellen Doshatyp sind ebenfalls Teil der Ayurvedischen Beratung.

Die “Marma-Chikitsa”, wie sie hier ausgeübt wird, setzt sich zusammen aus der Marmatherapie des Ayurveda, der Yogatherapie und der westlichen Physiotherapie, insbesondere der Faszienarbeit. Die Yoga-Marma-Therapie ist die Kunst der Behandlung ganz besonderer Vitalpunkte am Körper des Menschen. Sie kann den Körper entgiften, stärken, vitalisieren, Energieblockaden lösen und entspannen. Eine ökonomische Biomechanik des Körpers wird durch das sukzessive Bearbeiten von Gelenkaufrichtung, Faszienarbeit und Vitalpunktstimulation aufgebaut. Marmas sind sehr wirksame Steuerpunkte für Körper & Geist. Im Hatha Yoga (= körperbezogene Praktiken des Yogasystems) werden diese Marmapunkte in den Asanas auf bestimmte Weise stimuliert. In der Yoga-Marma-Therapie befindet man sich ebenfalls in Asanas, jedoch werden zusätzlich gezielte Faszien und Marmapunkte auf spezielle Weise bearbeitet. 

CRANIOSACRAL

Craniosakrale Behandlung

Craniosakrale Behandlung

Das Wort Craniosakral bedeutet Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sakrum). Ausgangspunkte in der Diagnose und späteren Behandlung ist der so genannte kraniosakrale Rhythmus, der wie der Herz- und Atemrhythmus einen eigenständigen Körperrhythmus darstellt. Dieser Rhythmus beeinflusst den Stoffwechsel des Organismus und jeder einzelnen Körperzelle und in weiterer Hinsicht Geist und Seele. Bei körperlichem Stress, traumatischem Stress, PTS und PTBS (bestimmte Formen von traumatischen Folgeerkrankungen) ist der Rhythmus auf eine spezifische Art verändert oder blockiert. Hier setzt die Craniosakrale Behandlung an. Mit sanften manuellen Griffen werden Gewebe, Muskeln und Gelenke wieder in Harmonie gebracht.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Heydenreich